1992 - 2017

25 Jahre RCH

zu den Bildern

Aktualisiert:

09.11.2018

Leinenbefreiung / Gehorsamsprüfung

 

Im Trainerteam finden Sie auch zwei anerkannte Sachverständige für die Durchführung von Gehorsamsprüfungen der Stadt Hamburg.

 

Das heißt, Sie können Ihren Hund bei uns von der allgemeinen Anleinpflicht, die in der Stadt Hamburg gilt, befreien lassen.

 

Voraussetzung dafür ist:

 

● Gehen an der lockerer Leine. Der Hund sollte nicht permanent an der Leine ziehen,

einige Richtungswechsel müssen vom Hund willig umgesetzt werden,

● Zwei der Kommandos SITZ / PLATZ / STEH sollte der Hund auf Ihr Zeichen

zeigen und die Position nicht von allein verlassen,

● Beim Kommando BLEIB sollte der Hund wenn er an einem Ort angebunden wird

und Sie sich etwas entfernen, dort ruhig verbleiben,

● Der Hund muss beim Heranrufen aus dem Freilauf (auch mit Ablenkung) jederzeit

            zügig zu Ihnen zurückkommen,

● Der Hund sollte gelassen bleiben und auf keinen Fall aggressiv reagieren bei

Begegnungen von: anderen/fremden Menschen, Joggern, Skatern, Radfahrern, Rollstühlen, Kinderwagen, anderen Hunden, Kindern, etc.

Ist es auch kein Problem wenn es mal etwas enger wird oder Jemand Sie anspricht?

 

Bei Interesse sprechen Sie uns gern an. Wir vereinbaren dann einen Termin.

Kosten: Gebühr für die Stadt Hamburg € 10,00 + Prüfungsabnahme € 30,00.